Buechi Yachting - Yachtcharter Elba

Herzlich Willkommen in Italien, dem Land der Sonne und des Meeres.

Schön, dass Sie den Weg zu uns gefunden haben! Stöbern Sie in unserem Segelcharter Angebot und holen Sie sich Lust auf Segeln und Urlaubsstimmung nach Hause!

Yachtcharter ab Elba

Elba ist eine fantastische Insel, mit malerischen Orten, Häfen und wunderschöner Landschaft, ein Mikrokosmos mit einer unglaublichen Vielfalt an Natur und Kultur. Die Insel bietet Ihnen als Segler zudem sechs große Golfe mit verlockenden Ankerbuchten vor weißen Stränden und sechs kleine ursprüngliche Häfen. Überzeugen Sie sich selbst und werfen Sie die Leinen los um die Insel und ihre Schönheit Bucht für Bucht, Hafen für Hafen zu erkunden. Elba ist gleichzeitig idealer Ausgangspunkt für Segeltörns nach Korsika, Sardinien und den übrigen Inseln des Toskanischen Archipels. Drehen Sie doch mal eine "Runde" statt "Küste rauf, Küste runter" zu segeln!

Elba, die drittgrösste Insel Italiens ist nur 10 km vom italienischen Festland entfernt und ist mit dem Flugzeug oder auch mit dem Auto bequem und leicht zu erreichen.

Entdecken

Unsere Charteryachten

Unsere Charterflotte von insgesamt 14 bestgewarteten Bavaria und Jeanneau Yachten zwischen 32 und 50 Fuß auf Elba steht für Sie bereit!

Ihr Segelurlaub ist uns genauso wichtig wie Ihnen selbst. Ihre Zufriedenheit und ein rundum gelungener Segeltörn sind für uns oberstes Ziel und Motivation zugleich. Hohe Ausrüstungsstandards unserer Segelyachten, qualifizierte Mitarbeiter, unsere langjährige Erfahrung und nicht zuletzt unsere persönliche Leidenschaft fürs Segeln garantieren dies. Mit unseren Yachten sind wir “per Du" und wir kennen jedes kleine Detail. Profitieren Sie davon, dass wir direkt vor Ort sind und uns von der Buchung der Yacht bis zur Übergabe und Rückgabe persönlich um Sie kümmern.

Entdecken

 

Neuigkeiten

Das Corona Virus und Ihr Chartervertrag…. (Stand 26.05.2020)

... es sind stürmische Zeiten, die Europa und die Welt aufgewirbelt haben. Und der Sturm war heftiger und dauerte länger als ursprünglich angenommen. Aber er schwächt sich ab und es gibt mittlerweile ein wichtiges Datum:

ab dem 03.06.2020 kann die Segelsaison 2020 beginnen! Zu diesem Datum fallen in Italien auch die Einreisebeschränkungen sowie die Quarantäneauflagen für Bürger des Schengenraumes. Auch in Deutschland sind die Quarantäneauflagen für Bürger, die aus dem Schengenraum nach Deutschland einreisen gelockert worden. Näheres hierzu auf der Internetseite des Robert-Koch-Institutes

Die Schiffe stehen nach wie vor parat und warten nur darauf, mit Ihnen in See zu stechen. Das Vermieten der Yachten ist nur unter Einhaltung bestimmter Auflagen möglich, die aber für unseren Bereich sehr vernünftig und ohne allzugroße Einschränkungen umsetzbar sind. Welche andere Urlaubsform ausser einer Yacht bietet Ihnen sonst die Möglichkeit sich mit Ihrer "Wohnung", "Balkon" und "Privatstrand" von der Aussenwelt zu isolieren und dennoch fortzubewegen? 

Hier die offiziellen Leitlinien der italienischen Regierung für die Vercharterung von Yachten ohne Mannschaft:

Grundsätzlich wird an die Verantwortung jedes Einzelnen appelliert, die Ausbreitung des Virus zu verhindern. Sprich das Hauptgebot ist der Abstand (1 Meter) und im öffentlichen Raum, wenn der Abstand von einem Meter nicht eingehalten werden kann eine Maskenpflicht. Häufiges Händewaschen und die Reinigung der Oberflächen mit Desinfektionsmitteln, Hust- und Niesetikette etc.

Speziell für das Unterwegs sein mit den Schiffen gilt:  

Familientörn

  • Familien, die im selben Haushalt leben haben keine Einschränkungen auf dem Schiff.
  • Einzig beim An- und Ablegen in einem Hafen müssen Masken und Handschuhe getragen werden. 

Törn mit Personen, die nicht im selben Haushalt leben

  • Auch Verwande und Gruppen von Personen, die nicht im selben Haushalt leben, dürfen miteinander segeln.
  • Grundsätzlich muss wenigstens ein Meter Abstand von Personen, die nicht in einem Haushalt leben gehalten werden. Falls dies nicht möglich sein sollte, muss eine Maske getragen werden.
    Die Umsetzung dieser Regelung auf dem Schiff wird wohl eher schwierig sein, aber das wird vom Verordnungsgeber wohl billigend in Kauf genommen, denn er hat die zulässige Personenzahl anhand der Länge des Schiffes definiert. Pro laufendem Meter Länge  ist eine Person erlaubt, dh. rein theoretisch wären auf einem Schiff mit 12 Metern Länge 12 Personen zugelassen. In Erläuterungen zu diesen Regelungen steht geschrieben, dass es sich ohnehin um eine sehr begrenzte Anzahl von Personen handelt, die in engerem Kontakt stehen und im schlimmsten Fall Infektionsketten leicht nachvollziehbar seien. 
  • Es gilt die Einschränkung, dass Personen, die nicht im selben Haushalt leben nicht gemeinsam in einer Kabine übernachten dürfen. 
  • Beim An- und Ablegen müssen Handschuhe und Maske getragen werden. 

Seit dem 18.05. sind auch die Läden, Restaurants, Bars, Hotels, Parks, Museen etc. wieder geöffnet. Auch mit Auflagen, aber die sind ähnlich wie in allen anderen Ländern auch geregelt.  Es gilt generell eine Maskenpflicht beim Einkaufen und beim Betreten und wenn im öffentlichen Raum der Abstand von einem Meter nicht eingehalten werden kann. 
Die italienischen Häfen sind geöffnet. Ob die korsichen Häfen angelaufen werden können, werden wir in Kürze herausgefunden haben. 

Anreise

Ein paar Fragezeichen wirft im Moment noch die Anreise auf. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir an dieser Stelle nur grob den Sachstand aufzeigen und keinerlei Verantwortung für die Richtigkeit der Angaben übernehmen können. Bitte informieren Sie sich selbst vor der Anreise über die aktuell geltenden Bestimmungen. 

  • Die Grenzen der Schweiz, auch für die Durchreise sind derzeit nur für Personen offen, die auf dem Weg in ihren Heimatstaat sind oder in den Staat reisen möchten, in dem sie ihren gewöhnlichen Aufenthalt haben. In Kürze wird eine neue Regelung der Schweiz zu den Grenzen erwartet. 
  • Damit ist momentan eine Anreise mit dem Auto nur über Österreich möglich. Man kann durch Österreich durchfahren, wenn die Ausreise sichergestellt ist. Zwischenstopps sind nicht gestattet und es muss eine Erklärung ausgefüllt werden. Am Besten auch den Chartervertrag bereit halten.
  • Ein weiteres Kriterium ist, wieviele Personen, die nicht in einem Haushalt leben gemeinsam in einem Auto reisen dürfen. Denn auch hier gilt grundsätzlich das Abstandsgebot. In Österreich gilt: bei der gemeinsamen Benutzung von Kraftfahrzeugen durch Personen, die nicht im gemeinsamen Haushalt leben, ist ein Mund-Nasen-Schutz zu tragen und in jeder Sitzreihe einschließlich dem Fahrer dürfen nur zwei Personen befördert werden. (Quelle: ÖAMTC) In Italien gilt: der Sicherheitsabstand von 1 Meter zwischen Personen, die nicht im selben Haushalt leben, muss auch im Auto eingehalten werden und es muss eine Maske getragen werden. (Quelle: Gesundheitsministerium Italien). Ob dies auch für deutsche Autofahrer gilt, konnte bislang nicht geklärt werden.

Ab 15.06. sollten weitere Lockerungen kommen, so dass die Anreise in Kürze kein Hindernis für Ihre Segelferien mehr darstellen sollte. 

Für Rückfragen stehen wir jederzeit gerne zur Verfügung unter . Bitte haben Sie Verständnis, daß Anworten auf Ihre Emails aufgrund der zahlreichen Nachfragen nicht immer sofort erfolgen können. Wir melden uns auf jeden Fall bei Ihnen. 

Aufgrund der sich rasch verändernden Entwicklungen, kann dieser Stand nur eine Momentaufnahme sein. Wir werden unser Bestes tun, Sie gut zu informieren. 

Bleiben Sie gesund!

Wir freuen uns auf Sie!

Patrice Buechi und sein Yachtcharterunternehmen, stehen seit über vierzig Jahren für Qualität, Kompetenz und Service. Große Worte, die nicht leer bleiben.

Bei uns erhalten Sie alles aus erster Hand, denn Sie sind ein Gast, der uns viel bedeutet. Von der Buchung bis zur Übergabe Ihrer Segelyacht vor Ort, sind wir Ihre direkten Ansprechpartner. Individualität und persönlicher Einsatz sind unsere Markenzeichen. Die hohe Zahl wiederkehrender Chartergäste, begeisterte Neukunden und die vielen positiven Rückmeldungen, die wir Jahr für Jahr erhalten, bestätigen uns dabei.

Besuchen Sie uns einfach auf Elba, machen Sie sich ein persönliches Bild von uns und unserer Firma.

Patrice Senior, Patrice Junior & Carolin Buechi

Entdecken